PROBLEMSTELLUNG

Wie ist mit einer alternden Bevölkerung umzugehen, die das Problem der Abhängigkeit mit sich bringt, während die verfügbaren Mittel in Krankenhäusern und Pflegeheimen immer stärker eingeschränkt werden? Wie ist es möglich, eine Lösung für jede einzelne Person zu finden, die nicht in der Lage ist, sich selbst ohne Hilfe ihr Essen klein zu schneiden? Wie kann dieses Hilfsmittel all jenen bereit gestellt werden, die es benötigen? In unserer Forschungs- und Innovationsabteilung bemühen wir uns, all diese Fragen zu beantworten und nicht nur eine Antwort, sondern auch eine Lösung zu finden, die Autonomie und Menschenwürde gewährleistet.

Unsere LÖSUNG

Im Rahmen einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Ablauf in Pflegeheimen konnten unsere Teams feststellen, dass das Zerschneiden von Nahrung für Senioren ein echtes Problem darstellt, da sie hierfür die Finger an beiden Händen bewegen können müssen. Jedoch leiden manche Patienten an verschiedenen Pathologien, z. B. den Folgen eines Schlaganfalls, die dazu führen, dass sie ihre Finger nicht mehr wie gewohnt einsetzen können. Mit Hilfe der APF (Association des Paralysés de France/französische Vereinigung der Gelähmten) haben wir ein Forschungsprojekt auf den Weg gebracht, um eine geeignete modulare Lösung für das Zerschneiden zu finden, die sich an jede Art von Behinderung anpassen lässt.

Unsere Methodik

Das Projektteam bestand aus einer erfahrenen Projektleiterin, die bereits andere Projekte im Bereich Abhängigkeit geleitet hat, aus einem Doktor der Biomechanik sowie einem 3- bis 5-köpfigen Team aus Ingenieuren und Planern mit Spezialisierungen in den Bereichen Mechanik und elektromechanischer Systeme.

ERGEBNISSE

Die ersten Prototypen wurden mithilfe eines 3D-Druckers erstellt. Heute ermöglichen sie, Testkampagnen durchzuführen, um die mechanische und ergonomische Gestaltung der Einzelteile zu verbessern. Unser Ziel ist es, dass das Endprodukt für die Mehrheit der Patienten so nutzerfreundlich wie möglich ist. Wir beschäftigen uns ebenfalls mit den Produktionskosten, um die Produkte für die Allgemeinheit zugänglich zu machen.

Forschung – Silver Economy